Willkommen in der Pfarrei St. Barbara Breinig
Willkommen in der Pfarrei St. Barbara Breinig
Willkommen in der Pfarrei St. Barbara Breinig
Willkommen in der Pfarrei St. Barbara Breinig
Willkommen in der Pfarrei St. Barbara Breinig

Pfarrfest in Breinig

Pfarrfest in Breinig

Das Besondere des Breiniger Pfarrfestes ist, das von Anfang an nicht nur die verschiedenen pfarrlichen Gruppen und kirchlichen Vereine aktiv beteiligt sind, sondern (bis auf ganz wenige Ausnahmen) alle Breiniger Vereine, von Musikvereinen, über Sportvereine, bis zum Karnevalsverein.

Ebenfalls seit vielen Jahren ist es Tradtition, dass unser Pfarrfest alle zwei Jahre stattfindet (immer in den ungeraden Jahren). Die Erfahrung hat gezeigt, dass der hohe Aufwand mit dem Auf- und Abbau von Buden, den vielen beteiligten Helfern und dem dahinter steckenden Organisationsaufwand bei einer jährlichen Feier besonders bei den Beteiligten der Pfarrgemeinde und der Vereine zu "Ermüdungserscheinungen" führen würde.

Die Erlöse des Pfarrfestes kommen einem pfarrlichen Zweck zu Gute, den die beteiligten Vereine in einer gemeinsamen Vorbereitungssitzung bestimmen. Ein vom Pfarrgemeinderat initiiertes Leitungsteam koordiniert und organisiert, während die einzelnen Angebote von den jeweiligen pfarrlichen Gruppen und Breiniger Vereinen verantwortet und gestaltet werden.

Ohne die Erlöse der Pfarrfeste in den letzten Jahren wäre der ehrgeizige Plan der Übernahme der ehemaligen Gaststätte "Goldener Stern" als Pfarrheim sicher nicht zu realisieren gewesen.

In einer Zeit knapper werdender Kirchensteuermittel im Bistum Aachen wird das Pfarrfest auch zukünftig einen wesentlichen Beitrag zum Erhalt des Pfarrheimes als Begegungsstätte für Jung und Alt in Breinig leisten können und müssen.

Noch bedeutsamer als die finanziellen Erträge ist aber die Auswirkung auf die Gemeinschaft der Breiniger Vereine und Gruppen. Das Pfarrfest ist die einzige Gelegenheit im Breiniger Veranstaltungskalender, bei dem sich alle Gruppen und Vereine an einen Tisch setzen und gemeinsam an einem Projekt aktiv mitarbeiten. Für die Pfarrgemeinde als Initiatorin und Organisatorin ist daher nicht nur wichtig, dass viele Besucher gerne zum Pfarrfest kommen, sondern dass die aktiv Beteiligten hinter den Ständen und hinter den Kulissen nach dem Pfarrfest sagen: "In zwei Jahren sind wir wieder dabei! Wir freuen uns auf das nächste Pfarrfest!"