Willkommen in der Pfarrei St. Barbara Breinig
Willkommen in der Pfarrei St. Barbara Breinig
Willkommen in der Pfarrei St. Barbara Breinig
Willkommen in der Pfarrei St. Barbara Breinig
Willkommen in der Pfarrei St. Barbara Breinig

Gottesdienst - Zentrum unserer Gemeinde

Im Rahmen der behördlichen Verfügungen zum Schutz in Zeiten der Coronavirus-Pandemie sind bis einschließlich zum 19.04.2020 (Weißer Sonntag) alle öffentlichen Gottesdienste abgesagt.
  • Wir laden jeweils am Abend um 19.30 Uhr zu einem Gebet ein. Einen Gebetsvorschlag finden Sie hierzu auf dieser Seite.
    Wir bitten, wenn möglich, eine brennende Kerze ins Fenster zu stellen als äußeres Zeichen der Verbundenheit.
  • Am Sonntag um 11.00 Uhr laden wir zu einem Hausgottesdienst ein, dazu läuten um 10.45 Uhr auch die Glocken der Pfarrkirche. Einen Vorschlag für diesen Hausgottesdienst finden Sie auf dieser Seite.

 

"Wo zwei oder drei in meinem Namen versammelt sind da bin ich mitten unter ihnen" - diese Zusage Jesu Christi trägt uns, wenn wir uns als christliche Gemeinde zum Gottesdienst versammeln.

 

Unsere Pfarrkirche als Ort des Gebetes und des Gottesdienstes ist der geistliche Mittelpunkt des Gemeindelebens. Einen bedeutenden Anteil am kirchlichen Leben hat auch in unserer Gemeinde die Feier der  sogenannten "Kasualien" (Taufe, Trauung, Beerdigung). Über die Spendung der Sakramente mit ihren unterschiedlichen Vorbereitungszeiten (zum Beispiel Erstkommunionvorbereitung oder Firmvorvereitung) informieren Sie die nächsten Seiten.

Die Beteiligung der Gläubigen an den sonntäglichen Eucharistiefeiern liegt in unserer Gemeinde bei etwa 7 % (und damit gerade noch im Bistumsdurchschnitt). Der Anteil derer, die über ein Jahr hinweg (zu besonderen Zeiten) oder zu den genannten "Kasualien" Kontakt mit der Kirche und dem gottesdienstlichen Leben haben, ist aber erheblich höher.

Besonderen Wert legen wir darauf, junge Familien und Kinder anzusprechen (zum Beispiel in unseren Kinder- und Familiengottesdiensten).

Auch diejenigen, die aufgrund von Alter oder Krankheit nicht mehr zum Gottesdienst kommen können, gehören zu unserer Gemeinschaft dazu. Die Krankenkommunion macht das ebenso deutlich wie das Sakrament der Krankensalbung.

 

Gottesdienste in Breinig und in unseren Nachbargemeinden

Über unsere aktuellen Gottesdienste in Breinig und Dorff informiert unser Pfarrbrief, den Sie auch auf unserer Homepage zum kostenlosen Download finden.

Auf der Seite www.gottesdienste-im-bistum-aachen.de finden Sie auch die jeweils aktuellen Gottesdienstangebote in unseren Nachbargemeinden, wenn Sie in den Suchfenstern "Region Aachen-Land" und "GdG Stolberg-Süd" eingeben.

 

Sitzen, knien, stehen - die Abläufe bei einer katholischen Messe

Gerade zu Hochfesten, aber auch zu Trauungen, Taufen oder Beerdigungen kommen Menschen in unsere Gottesdienste, die mit den genauen Abläufen nicht so vertraut sind. Die Seite katholisch.de, die im Auftrag der Deutschen Bischofskonferenz herausgegeben wird, erläutert für Menschen, die mit dem Kirchenraum nicht so vertraut sind, aber auch für regelmäßige Kirchgänger die Hintergründe der Heiligen Messe (liturgische Farben, Aufbau des Gottesdienstes), die einzelnen Elemente, die Haltungen und Antworten der Gemeinde.

Link: katholisch.de - Unser Gottesdienst