Willkommen in der Pfarrei St. Barbara Breinig
Willkommen in der Pfarrei St. Barbara Breinig
Willkommen in der Pfarrei St. Barbara Breinig
Willkommen in der Pfarrei St. Barbara Breinig
Willkommen in der Pfarrei St. Barbara Breinig
Theaterfreunde Hans und Ulli (c) Sabine Jansen

Theaterfreunde St. Barbara

Die 'Theaterfreunde St. Barbara' wurden 'geboren' beim Pfarrfest 2003, als Pastor Lühring und Hans Thum ihre gemeinsame Leidenschaft für die Oper entdeckten und die Idee entwickelten, für Interessierte in Breinig und Dorff und darüber hinaus Opern- und Konzertfahrten und vielleicht auch Gruppenreisen zu großen Opernbühnen bzw. Reisen mit kulturellem Schwerpunkt anzubieten.

In den vergangenen Jahren haben wir insgesamt 57 Opern-, Musical- und Theaterbesuche angeboten - mit mehr als 2.500 Gästen. 24 Reisen mit mehr als 1.100 Gästen führten uns nach Deutschland, Österreich, Italien, Irland, Spanien und ins Baltikum. Die Opernfahrten und Reisen der Theaterfreunde erfreuten sich immer einer großen Beliebtheit. Wir erinnern uns dankbar an den großen Andrang gerade in unserer Anfangszeit, wo unsere Gäste lange Wartezeiten bei den Anmeldeterminen auf sich nahmen.

 

Wenn es am Schönsten ist, soll man gehen

Die Vorschriften für die Durchführung von Reisen und Fahrten und insbesondere die ab 2020 geltenden neuen Bestimmungen zur Umsatzsteuer für Pfarrgemeinden und pfarrliche Gruppen machen eine Organisation von Fahrten und Reisen in Eigenregie letztlich unmöglich. Auch aus diesem Grund haben wir uns dazu entschlossen, unsere Aktivitäten als "Theaterfreunde St. Barbara" mit der Romreise im Herbst 2019 zumindest vorerst einzustellen.

Wir bedanken uns bei allen Gästen und Mitreisenden für Ihre langjährige Treue und für viele schöne, gemeinsame Erlebnisse.

Ihre Theaterfreunde St. Barbara
Pfarrer Ulrich Lühring  und  Hans Thum


Reisen der Pfarrgemeinde St. Barbara, Breinig

Neben den Reisen der Theaterfreunde St. Barbara hat es in den vergangenen Jahren immer auch Reisen der Pfarrgemeinde gegeben, meist als Wallfahrten. Wir wollen in den kommenden Jahren diese Wallfahrten (besonders die Fußwallfahrten auf dem Jakobsweg), aber auch andere Reisen weiterführen. Aufgrund der verschärften Vorschriften für Pauschalreisen und der geänderten Steuergesetze bieten wir unsere Reisen ab 2020 aber nicht mehr (wie bisher mit den "Theaterfreunden St. Barbara") in Eigenregie an, sondern unsere galicischen Freunde, die schon seit 2009 unsere Reisen in Spanien organisieren, werden über ihr Reisebüro Viajes Orbis die Reisen nicht nur (gemeinsam mit uns) planen und organisieren, sondern auch komplett als Reiseveranstalter fungieren.

Informationen zu aktuell geplanten Reisen der Pfarrgemeinde finden Sie auf den Seiten zum Thema "Wallfahrt und Reisen".

 

Was sich bei unseren Reisen nicht ändern wird
  • Die Reisen werden komplett geplant von Pfarrer Ulrich Lühring.
  • Der Ablauf der Reise, die Programmpunkte und auch die Hotels sind uns durch Vortouren (sofern möglich) gut bekannt, so dass wir Ihnen wirklich „Bewährtes“ anbieten können.
  • Die Einladung zur Reise und die Anmeldung erfolgt über das Pfarrbüro in Breinig. Es bleibt also eine Reise einer pfarrlichen Gruppe und wird keine „Katalogreise“, zu der sich jeder anmelden kann.
  • Pfarrer Lühring begleitet die Gruppe als Reiseleiter und geistlicher Begleiter.
  • Unverändert bleiben auch das Vortreffen, die ausführlichen Informationen zur Reise und das Nachtreffen.

 

Was bei unseren Reisen ab 2020 neu ist
  • Die Reisen werden komplett organisiert und durchgeführt vom Reisebüro Viajes Orbis. Reiseveranstalter ist nicht mehr die Pfarrgemeinde St. Barbara, sondern Viajes Orbis.
  • Das Reisebüro Viajes Orbis wurde 1987 von Manuel Lopez und seinem Freund Julio gegründet. Es war damals das erste Reisebüro, das sich mit Gruppenreisen auf dem Jakobsweg beschäftigt hat. Das Reisebüro wird heute von den beiden Söhnen Andreas und Thomas geleitet. Schwerpunkt ist weiterhin die Organisation von Pilgerreisen auf den verschiedenen Jakobswegen für Gruppen und Einzelpilger, aber auch Kultur- und Wanderreisen in Spanien und Portugal.
  • Nach der Anmeldung zur Reise, die nach wie vor im Pfarrbüro Breinig erfolgt, geben wir Ihre Daten an Viajes Orbis weiter. Sie erhalten per E-Mail die Reiseunterlagen und bezahlen (via IBAN und BIC) den Reisepreis direkt auf das Konto von Viajes Orbis.
  • Alle Mitarbeiter von Viajes Orbis sprechen fließend deutsch, so dass die komplette Korrespondenz zur Reise selbstverständlich in deutsch (und normalerweise per E-Mail) erfolgen wird.
  • Für die Reisen gelten die EU-weiten Vorschriften für Pauschalreisen.