Willkommen in der Pfarrei St. Barbara Breinig
Willkommen in der Pfarrei St. Barbara Breinig
Willkommen in der Pfarrei St. Barbara Breinig
Willkommen in der Pfarrei St. Barbara Breinig
Willkommen in der Pfarrei St. Barbara Breinig

Fußwallfahrt von Breinig nach Heimbach

Im Pilgerbuch der Mönche von Maria Wald findet sich bereits für das Jahr 1730 ein Eintrag mit Pilgern aus "Bredenich" (Breinig). Wahrscheinlich liegt der Ursprung der Breiniger Heimbachwallfahrt sogar noch vor diesem Datum.

Die Wallfahrtstradition hat sich von Generation zu Generation fortgesetzt, wobei das Besondere an unserer Breiniger Wallfahrt auch heute noch ist, dass ganze Familien mit zwei und drei Generationen (Großeltern, Eltern und Kinder) mitpilgern.

Die Breiniger Heimbachwallfahrt findet in jedem Jahr am Sonntag (Hinweg) und Montag (Rückweg) nach dem Fest "Mariä Heimsuchung" (2. Juli) statt. Die nächsten Termine sind also:

  • 5./6. Juli 2020
  • 4./5. Juli 2021
  •  

Traditioneller Ablauf unserer Heimbachwallfahrt

Samstags

  • 19.00 Uhr - Pilgermesse in Breinig (mit Ehrung von Jubiläumspilgern)

Sonntags

  • 04.00 Uhr - Pilgersegen in der Pfarrkirche in Breinig und Auszug der Pilgerprozession
  • 07.30 Uhr - Gelegenheit zum Frühstück in der Grillhütte Bosselbach (Vossenack)
                         (Kaffee und kalte Getränke sind vorhanden; Frühstücksbrote, etc. bitte selbst mitbringen)
  • 12.45 Uhr - Einzug in Heimbach und Pilgergottesdienst in der Wallfahrtskirche

Montags

  • 07.30 Uhr - Pilgermesse in der Wallfahrtskirche Heimbach und Auszug der Pilgerprozession
  • 12.15 Uhr - Mittagspause in der Grillhütte Bosselbach (Vossenack)
                         (Kaffee und kalte Getränke sind vorhanden; Speisen vom Grill werden angeboten)
  • 16.45 Uhr - Abholung der Heimbachpilger ab Parkplatz Forsthaus Roggenläger
  • 17.15 Uhr - Einzug der Pilger in Breinig, Entzünden der Heimbachkerze und Abschlusssegen in der Pfarrkirche

Ein Informationsblatt mit dem jeweils aktuellen Ablauf der Wallfahrt können Sie am Ende dieser Seite als pdf-Datei herunterladen.

 

Organisatorische Hinweise

  • Mitpilgern kann jeder ohne Anmeldung.
  • Es ist auch möglich, nur eine Strecke (sonntags nach Heimbach oder montags zurück nach Breinig) mitzugehen.
  • Zur Kostendeckung wird ein Pilgerbeitrag von 2 Euro für Erwachsene und 1 Euro für Kinder erhoben.
  • Das Pilgerheft (mit den Gebeten und Gesängen für die Wallfahrt) ist während der Wallfahrt für 1 Euro am Begleitfahrzeug erhältlich.
  • Die Wallfahrt wird von Helfern des Deutschen Roten Kreuzes begleitet.
  • Aufgrund der nicht unerheblichen Übernachtungskosten fahren die meisten Breiniger Pilger von Heimbach aus wieder zurück nach Breinig. Es gibt natürlich aber auch (in Eigeninitiative) Übernachtsungsmöglichkeiten in Heimbach.

 

Wallfahrtsleitung und Information

Siegmund Conrads,
Augustastr. 3 - Tel. 0 24 02/ 3 07 57
E-Mail: heimbachwallfahrt@st-barbara-breinig.de

 

Die Geschichte der Wallfahrt zur Schmerzhaften Mutter Gottes in Heimbach

Hinweise zur Geschichte und zum Hintergrund der Wallfahrt nach Heimbach finden Sie auf der Seite der Wallfahrtsgemeinde St. Clemens in Heimbach: www.heimbach-wallfahrt.de